Trauerliteratur

Die Erfahrungen anderer Menschen können in einsamen Stunden helfen, sich mit dem Tod auseinanderzusetzen. Wir haben Ihnen eine Liste empfehlenswerter Titel zusammengestellt:

Chris Paul: Wie kann ich mit meiner Trauer leben?

Barbara Pachl-Eberhart: Warum gerade Du?

Rock: Trauer und Verlust verstehen

Beate Seebauer: Herzenspfade oder wie gelebte Trauer uns stark macht

Jorgos Canacakis: Ich sehe Deine Tränen

Andrea Riedinger: Meine Trauer traut sich was!

Georg Schwikart: Die 100 wichtigsten Fragen zu Tod und Trauer

Christina Rasmussen: Neustart ins Leben

Fritz Roth, Georg Schwikart: Nimm den Tod persönlich

 

Buchempfehlungen für Kinder:

Ayse Bosse, Andreas Klammt: Weil Du mir so fehlst

Antonie Schneider: Ein Himmel für Oma

Petra Jenni-Furrer: Ich habe DICH im Herzen

Amelie Fried, Jacky Gleich: Hat Opa einen Anzug an?

Alles zu:

Kinder und Tod

Alles zu:

Philosophie

Alles zu:

Bestattungskultur