Warum Bestattungsvorsorge?

Mit zunehmendem Alter wird uns die eigene Sterblichkeit immer mehr bewusst. Ein Trauerfall trifft die Angehörigen oft überraschend. Zur psychischen Belastung kommen dann plötzlich viele organisatorische Entscheidungen, die die Trauer außerdem belasten können. Sie haben die Möglichkeit, viele dieser Fragen zur eigenen Bestattung schon zu Lebzeiten zu klären, um damit Missverständnissen vorzubeugen und Ihre Familie so maßgeblich zu entlasten.

In einem individuellen Vorsorgevertrag können Sie genau festlegen, was Ihnen wichtig ist, und für eine finanzielle Absicherung sorgen. Alle Details der Trauerfeier, das Sarg- und das Urnenmodell sowie die gewünschte Grabstelle inklusive der Gestaltung und Pflege können Sie im Voraus verbindlich fixieren.

Sind Sie alleinstehend, veranlasst das Ordnungsamt die Bestattung zu den Minimalsätzen des Sozialamtes. Auch gegen Ihren Willen kann dann aus Kostengründen eine Feuerbestattung angeordnet werden.

Alles zu:

Philosophie

Alles zu:

Bestattungskultur

Alles zu:

Sortiment